INVENTUR 2017: BLABLA LAND


Sie haben es wieder getan!
Die fränkische Kabarettfusion Birgit Süss und Heidi Friedrich lassen das Jahr 2017 Revue passieren. Willkommen im Bla Bla Land!
G7 Gipfel, G 20 Gipfel, Wahlkampf zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Merkel oder Schulz? Wir reiben uns die Augen und wundern uns, dass überhaupt noch jemand freiwillig Bundeskanzlerin werden möchte. Trump, Putin, Erdogan- ständig muss man sich mit maximalinvasiven Alphatieren herumärgern und im Dickicht lauert Horst Seehofer. Ja, die Zeiten sind schlimm. Wir müssen uns neue Freunde suchen, weil wir uns auf die alten nicht mehr verlassen können. China ist zwar keine Demokratie, glaubt aber an den Klimawandel und leiht uns auch noch zwei Pandabären zur Beruhigung.
2017- ein Jahr voller Überraschungen! Es gibt Neonazis bei der Bundeswehr, Afghanistan ist ein sicheres Herkunftsland und Seehofer könnte Söder heiraten. Ja, die Liste der Grausamkeiten ist auch in diesem Jahr wieder besonders lang!
Gevatter Tod machte 2017 natürlich keine Pause, erneut lichtete er die Reihen unserer liebsten Prominenten.
Al Jarreau, Chris Roberts, Roger Moore und Helmut Kohl. Spätestens nach dessen Beerdigung wissen wir: Familie ist nicht immer ein Hort der Harmonie und blühender Landschaften, sondern gelegentlich ein vermintes Krisengebiet.
Der Franke lehnt sich da lieber entspannt zurück, seit 2017 kann er sich endlich in seinem Lieblingsweinberg bestatten lassen. Wir haben uns schon einmal zwei Reben reserviert-auf dem „Randersacker Ewigleben“.
Mit ihren komödiantischen Jahresrückblicken, inklusive herzergreifenden Melodien und aberwitzigen Tanzeinlagen, begeistern Heidi Friedrich und Birgit Süss seit Jahren ihr Publikum. Die Pointen sitzen, zwei Stunden Spaß mit viel Ernst dahinter, ein kabarettistischer Schlagabtausch der Extraklasse.


Zwei Spielabende: Samstag 3. Februar und Sonntag 4. Februar 2018. Karten sind bei Optik Stoof sowie im Rebgut bereits erhältlich.




foo

INFOS:
Start-Datum 03.02.2018
End-Datum 04.02.2018
Uhrzeit 20:00 Uhr
Ort Rebgut Gewölbekeller
Preis Vorverkauf: 18,- Euro, Abendkasse 20,- Euro, Nummerierte Platzkarten.
← Zur Übersicht
Rebgut bei Facebook